Im Herbst 2013 fiel der Startschuss, und im Herbst 2014 wird sie präsentiert:
Wiens neue Tourismusstrategie 2020 – Global.Smart.Premium. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen globalen Ideenwettbewerb (18. Februar 2014 – 18. März 2014) wurden nun rund 2500 TourismusexpertInnen aus Wien eingeladen, im Zeitraum vom 7. April 2014 bis 7. Mai 2014 die besten Ideen aus dem Ideenwettbewerb, ergänzt um Handlungsfelder aus der Stärken-Schwächen-Analyse, zu diskutieren. In einem nächsten Schritt erfolgt die Analyse und Textierung, sodass wir Ihnen im Herbst Wiens neue, partizipativ entwickelte Tourismusstrategie 2020 präsentieren können.

Vielen Dank ...

für Ihre rege Teilnahme am Wettbewerb „Jetzt oder nie: Ihre Idee für #Wien2020“. Durch Ihre aktive Unterstützung, die zahlreichen Votings und spannenden Diskussionen sind wir uns sicher, dass wir Wien noch attraktiver machen können.

Die Gewinner-Idee von Herrn Manfred Graw aus Deutschland, ausgewählt durch unseren internationalen Strategiebeirat unter den 546 eingereichten Ideen, wurde mit einem tollen Wien-Wochenende für zwei Personen – inklusive Anreise, Transfers, zwei Nächten im 4-Sterne-Hotel (inkl. Frühstück), Dinner im höchsten Gebäude Österreichs sowie zwei Wien-Karten prämiert. Darüber hinaus gab es insgesamt 20 Wien Goody-Bags zu gewinnen.

Was geschieht mit Ihrer #Wien2020-Idee weiter?

Der WienTourismus arbeitet seit 2013 an der Tourismus-Strategie "Wien 2020". Dieser Ideen-Wettbewerb ist ein zentraler Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Deshalb prüft unser internationaler Strategiebeirat Ihre eingesandten Ideen ab sofort auf Neuartigkeit, Machbarkeit und den Nutzen für Wien-BesucherInnen und BewohnerInnen. Die von den international renommierten Fachleuten ausgewählten Ideen fließen in die Tourismus-Strategie "Wien 2020" ein, welche im Oktober 2014 veröffentlicht wird.

Warum wir Sie zum Ideen-Wettbewerb #Wien2020 eingeladen haben?




Wien wurde in fünfter Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt (MERCER, 2014). Damit Wien weiterhin so attraktiv für seine Gäste und so lebenswert für seine BewohnerInnen bleibt, ist eine Menge Entwicklungsarbeit nötig. Die gerade entstehende Tourismusstrategie "Wien 2020" definiert die zentrale Stoßrichtung um dies sicherzustellen. Doch soll sich die Strategie nicht nur auf das Wissen der TourismusexpertInnen stützen, sondern auch all das berücksichtigen, was Sie sich als bzw. für unsere Wien-BesucherInnen wünschen.

Da eröffnet sich eine Fülle von Themenkomplexen und Fragen – etwa: "Wie möchte ich anreisen?", "Wie in der Stadt unterwegs und wie untergebracht sein?", "Was möchte ich erleben?", "Was fehlt mir in der Stadt?", "Welche Begegnungen können mein Reiseerlebnis noch mehr bereichern?", "Wie soll die Stadt meine verschiedensten Bedürfnisse – vom Essen bis zur Information – idealerweise abdecken?" etc.

Wir freuen uns, durch Ihre Ideen neue, ungewöhnliche und unkonventionelle Zugänge kennenzulernen und Wien bis ins Jahr 2020 gemeinsam zu einer noch attraktiveren Stadt für BesucherInnen aus aller Welt zu machen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in den „Details“.